World Relations

Der ThetaHealing ® World Relations Kurs konzentriert sich auf bestimmte Kulturen und Glaubenssätzen um gegenwärtige und vergangene Themen in Bezug auf Rassen, Religionen und Menschen zu erkennen. Sobald diese Glaubenssysteme ans Licht kommen, wird der versteckte Hass und Groll, der Jahrhunderte zurückreicht, freigelegt. Dies wird den Kursteilnehmern ermöglichen die Menschen und Kulturen der Welt anzunehmen und zu akzeptieren mit wahrer bedingungsloser Liebe.

Am ersten und zweiten Tag stehen die Länder der Welt im Fokus, mit einem Überblick über deren Glaubenssätze und Gewohnheiten. Die Teilnehmer werden mit Hand- und Glaubensarbeit beteiligen um negative Gefühle und Programme von anderen Kulturen und Personen rund um die Welt zu finden und aufzulösen.

Der dritte Tag ist auf Glaubenssysteme und Funktionalitäten in Bezug auf das Alternativheilungsgeschäft konzentriert.

Der vierte und fünfte Tag konzentriert sich auf die Religionen der Welt, deren Glaubenssysteme und diese mit wahrer bedingungsloser Liebe zu akzeptieren.

In der heutigen Zeit ist die Welt ein viel kleinerer Platz geworden. Kulturen sind viel mehr in der Lage in Kontakt zukommen, dank Flugzeug Reise und dem Informationszeitalter. Aus diesem Grund ist es Notwendig andere Kulturen zu verstehen und zu akzeptieren. Die Teilnehmer des erste World Relations Seminars waren überrascht wie viele negative unbewusste Gedanken, Gefühle und Emotionen ans Licht kamen bei den Glaubensarbeiten. In vielen Fällen waren diese genetische (Ahnen) Glaubensätze verbunden mit Angst, Hass und Wut gegenüber anderen Staaten, Ländern und deren Menschen. Die Teilnehmenden wussten meist gar nicht, dass sie diese Gefühle und Glaubenssätze haben. Das World Relations Seminar ist ein starkes Werkzeug zum Auflösen von inneren und äusseren Konflikten in sich selbst und gegenüber anderen.